Der Einfluss des Nutri-Scores auf das Kaufverhalten der Verbraucher in der Süßwarenindustrie

31 Kilo Süßigkeiten essen wir Deutschen durchschnittlich im Jahr – pro Person! Obwohl sich gesunde Ernährung über die letzten Jahre immer mehr zu einem Trend entwickelt hat, ist unser Süßwarenverbrauch seit Jahren unverändert. Dies könnte sich aber nun schlagartig verändern, durch die Einführung des Nutri-Scores.

Unsere Studie zum Nutriscore

Seit Anfang 2020 findet die Lebensmittelampel immer häufiger den Weg in unsere Supermarktregale. Zahlreiche Joghurts, Frühstücksflocken und Tiefkühlprodukte haben den Anfang gemacht und zeigen sich mit einem grünen bis gelben Nutri-Score. Lebensmittelampeln im orangen bis roten Bereich bleiben allerdings bislang rar und so kommt es, dass besonders Süßwaren bisher frei von dem Nutri-Score zu bleiben scheinen. Mit unserer Studie wollten wir herausfinden, ob Süßwarenhersteller einen Einbruch ihrer Verkaufszahlen zu erwarten haben, sollten sie sich für die Nutzung der Lebensmittelampel entscheiden.

Lesen Sie in unserer Studie:

  • Wie ernähren sich die Verbraucher durchschnittlich?
  • Wie werden aktuelle Nährwertkennzeichnungen von den Verbrauchern wahrgenommen und verstanden?
  • Können Verbraucher gesunde von ungesunden Lebensmitteln unterscheiden?
  • Würde ein schlechter Nutri-Score die Kaufentscheidung der Verbraucher beeinflussen?
  • Wie werden Unternehmen und Produkte wahrgenommen, die bewusst von dem Nutri-Score absehen?
  • U.v.m.

Allgemeine Informationen zu unserer Studie:

  • Region: Deutschland
  • Zeitraum: 15.04. – 01.05.2020
  • Anzahl der Teilnehmer: 728

    Ergebnis der Studie kostenlos per Mail erhalten




    Diesen Artikel teilen

    Über die Autorin

    Laura Caron

    Durch mein abgeschlossenes Studium in International Marketing habe ich mich für eine Karriere in diesem Bereich entschieden – ein Bereich, der sich stetig verändert und zahlreiche Fassetten zu bieten hat. Meine Erfahrungen und Erkenntnisse innerhalb verschiedenster Branchen lasse ich bei CARON & CARON einfließen.

    Alle Artikel ansehen

    Schreiben Sie einen Kommentar

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    Sue Caron

    Sue beantwortet Ihre Fragen und berät Sie gerne.

    02431 9758779mail@caron.company