74 % der befragten Deutschen vertrauen sozialen Netzwerken im Internet eher nicht.

74 % der befragten Deutschen vertrauen sozialen Netzwerken im Internet eher nicht.

Laut einer aktuellen Studie trauen 74 Prozent der deutschen Nutzer den sozialen Netzwerken nicht besonders. Dies hat eine Studie der Europäischen Kommission jetzt herausgefunden. Seit 2015 werden jährlich über 1.000 Menschen gefragt, ob sie den sozialen Medien vertrauen. 2015 hatten 59 Prozent diese Frage mit „eher nicht“ beantwortet – ganze 15 Prozent weniger als im Jahr 2021.

Auch wenn die Anzahl der Personen, die Social Media „eher vertrauen“ sich seit 2015 nur wenig verändert hat, verringert sich die Anzahl der unentschlossenen Teilnehmer*innen zunehmend. 2015 waren 26 Prozent unsicher, ob sie den sozialen Netzwerken vertrauen oder nicht. Dieses Jahr waren es nur noch 14 Prozent.

Dennoch nutzen die meisten Facebook & Co. regelmäßig. Bei den 16- bis 24-jährigen sind 89 Prozent in den sozialen Medien aktiv und bei den 25- bis 44-jährigen sind es noch 73 Prozent, die diese Plattformen regelmäßig nutzen. Das fehlende Vertrauen scheint uns also nicht von der Nutzung abzuhalten.

Wie sieht es bei Euch aus? Vertraut ihr den sozialen Netzwerken oder gibt es Faktoren, die Euch Sorgen bereiten? Lasst es uns gern wissen 😊

#socialmedia #vertrauen #studie

Diesen Artikel teilen

Über die Autorin

Laura Caron

Durch mein abgeschlossenes Studium in International Marketing habe ich mich für eine Karriere in diesem Bereich entschieden – ein Bereich, der sich stetig verändert und zahlreiche Fassetten zu bieten hat. Meine Erfahrungen und Erkenntnisse innerhalb verschiedenster Branchen lasse ich bei CARON & CARON einfließen.

Alle Artikel ansehen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sue Caron

Sue beantwortet Ihre Fragen und berät Sie gerne.

02431 9758779mail@caron.company